„Die Leichtigkeit des Steins“ – Der Bildhauer Norbert Jäger

„Die Leichtigkeit des Steins“ – Der Bildhauer Norbert Jäger

Ägypter, Griechen und Römer brachten die Bildhauerei zu großer Blüte, indem sie Götter und Helden mächtigen Blöcken aus Basalt, Granit und Marmor für die Ewigkeit nachbildeten. Mit dem Wissen ihrer Bildhauerkollegen von Jahrtausenden entwickelte die Bildhauer-Avantgarde des 20. Jahrhunderts „freie Arbeiten“: Der Bildhauer bildete nicht nur ab, sondern wurde zum leidenschaftlichen Gestalter, der im Kampf mit dem Material seinen Ideen freien Lauf ließ. Einer der Meister seines Fachs ist der Bildhauer Norbert Jäger, der noch bis Ende Oktober 2017 seine neuen Arbeiten in der Galeria de Arte Minkner in Santa Ponsa ausstellt.

Norbert Jäger absolvierte in Frankfurt eine Ausbildung zum Steinbildhauer und erhielt schon unmittelbar nach Beendigung seiner Ausbildung mehrere Auszeichnungen, darunter den Bundespreis für Bildhauer. Es folgten Meisterseminare, Stipendien und Studienaufenthalte in den USA, in Australien und Griechenland, Einzel- und Gruppenausstellungen in Deutschland, Italien, Spanien, Belgien, Korea, Türkei, USA, ein Lehrauftrag, die Leitung von Symposien – und immer wieder Kunstpreise und Ankäufe durch öffentliche Institutionen, Unternehmen und Privatsammlungen im In- und Ausland.

Mit Hammer, Meißel und Winkelschleifer rückt Norbert Jäger den bis zu 3,50 m hohen und teilweise mehrere Tonnen schweren Steinblöcken zu Leibe. Sein bevorzugtes Material ist der Marmor, denn „der hat am meisten Innenleben und Charakter“, aber auch der Stein von Mallorca „Santanyi“ muss sich seinem Willen, seiner Fantasie, seiner Kreativität und seiner schöpferischen Interpretation beugen. Norbert Jäger schafft mit hohem Respekt vor dem Stein Skulpturen im Spannungsverhältnis von dramatischer Inszenierung, atemberaubender Schönheit, schlichter Eleganz und vermittelt dem Betrachter „die Leichtigkeit des Steins“

Galeria de Arte Minkner – Avda. Rey Jaime I, 109 – 07180 Santa Ponsa, Tel. +34 971 695 255
Ausstellungsdauer: 28.09.2017 – 31.12.2017 – Geöffnet: Mo. – Fr. 10.00h – 18.30h, Sa. 09.30h – 13.00h
Vernissage: 28.09.2017, 17.00h – 20.00h. Der Künstler wird anwesend sein.

1 Kommentar zu “„Die Leichtigkeit des Steins“ – Der Bildhauer Norbert Jäger

  1. Mildred Herfurt schreibt:

    Da ist Ihnen ja ein großer Wurf gelungen: Ich habe Skulpturen Jägers schon einmal auf der Kulturfinca Son Baulo gesehen und war begeistert. Ich freue mich auf die Vernissage.
    Mildred Herfurt

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.