Empfehlung von EZB-Chef Mario Draghi: Kaufen Sie Mallorca-Immobilien – jetzt!

Am 10. März hat EZB-Chef Mario Draghi die EZB-Tresore geöffnet und überschüttet die Banken mit Geld zum Null-Zins. Und Null-Zins gibt es auch für die Sparer. Wer keine Lust auf Negativzinsen hat, und Sicherheit für sein Erspartes sucht, steht vor der Alternative „Kopfkissen oder Grundbuch“. Wer heute eine wertstabile, sichere Anlage sucht, findet sie in einer Immobilie. Da der deutsche Markt in vielen Regionen bereits überhitzt ist, stellt für viele Anleger die Mallorca-Immobilie eine hervorragende Lösung dar. Noch liegen die Kaufpreise auf Mallorca auf einem vernünftigen Niveau, und es ist ein guter Zeitpunkt für einen Kauf. Minkner & Partner als eines der führenden Immobilienunternehmen Mallorcas hat ein gut gefülltes Portfolio in allen Preissegmenten. Auch an den bevorstehenden Osterfeiertagen sind unsere Büros in Santa Ponsa, Pto. Andratx und Llucmajor für Sie geöffnet. Bitte vereinbaren Sie möglichst frühzeitig einen Besichtigungstermin.

Ref.6528

2 Kommentare zu “Empfehlung von EZB-Chef Mario Draghi: Kaufen Sie Mallorca-Immobilien – jetzt!

  1. Ferdinand Hicke schreibt:

    Meine Familie hatte schon mehrere Immobilien auf Mallorca, und immer haben wir beim Verkauf einen ordentlichen Gewinn erzielt – Dank der guten Beratung durch Minkner & Partner. Deshalb ist für uns die Mallorca-Immobilie als Kapitalanlage die 1. Wahl. Draghi hin oder her. Ihr Ferdinand Hicke

  2. Frank Scheidewand schreibt:

    In den heutigen Zeiten, in denen es keine Zinsen mehr auf das Kapital gibt, ist die Rendite zweitrangig. Wichtig ist, dass die Anlage werthaltig ist und vielleicht noch ein kleines Steigerungspotenzial hat. Das scheint mir bei einer Mallorca-Immobilie gegeben zu sein. Deshalb werden wir über die Osterfeiertage Draghis Rat folgen und auf Mallorca auf Immobiliensuche gehen. Mit freundlichen Grüßen, Familie Frank Scheidewand

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.