Freundeskreis für das Sinfonische Orchester der Balearen gegründet. Minkner & Partner ist dabei!

Die Zukunft des Sinfonischen Orchesters der Balearen war lange Jahre ungewiss. Palma de Mallorca wollte gern Kulturhauptstadt Europas werden und überlegte doch ernsthaft, diesen hervorragenden Klangkörper aufgrund fehlender finanzieller Mittel aufzulösen oder die Anzahl der Musiker zu reduzieren. Auf Drängen und mit Unterstützung vieler Musikfreunde aus Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft und Politik ist nun die finanzielle Grundlage für ein Fortbestehen des Orchesters von der Balearen-Regierung sichergestellt worden. Mäzene, Sponsoren und Freunde haben sich jetzt zu einem Freundeskreis der Sinfoniker der Balearen (Associacio Amics de la Simfonica) zusammen geschlossen, die das Orchester dauerhaft unterstützen wollen. Ehrenpräsident des Vereins ist Kom.Rat Josef Egger, Präsident Joan Alguersuari (Juaneda Klinik) und Vizepräsident Lutz Minkner (Minkner & Partner).

Zum 17. März 2015 organisiert der Freundeskreis ein Konzert in Palmas Auditorium mit dem Startenor Johan Botha und der Sopranistin Daniela Fally (www.danielafally.com).

Johan Botha17. März 2015, Galakonzert mit Johan Botha, Daniela Fally mit dem Sinfonie-Orchester der Balearen, Auditorium Palma

Ein außergewöhnliches Musikereignis können wir für den 17. März 2015 ankündigen: Der Freundeskreis der Sinfoniker der Balearen stellt sich mit einem Galakonzert in Palmas Auditorium vor, für das die weltbekannten Sänger Johan Botha (Tenor) und Daniela Fally (Sopran) gewonnen werden konnten. Der Kartenverkauf wird in den nächsten Tagen beginnen. Da das Konzert ausverkauft sein wird, hat Minkner & Partner für seine Kunden ein Kartenkontingent reserviert. Sobald die Karten bestellt werden können, werden die Empfänger des M & P – Newsletters mit einem gesonderten Schreiben informiert werden.

2 Kommentare zu “Freundeskreis für das Sinfonische Orchester der Balearen gegründet. Minkner & Partner ist dabei!

  1. Frederik de la Motte schreibt:

    Es wäre schade, wenn dieses wundervolle Orchester seine Arbeit wegen der Finanzkrise eingestellt hätte. Vielen Dank an die Mäzene und Sponsoren, die für den Erhalt des Orchesters erfolgreich gekämpft haben, und vielen Dank an die Familie Minkner, die sich immer in so außergewöhnlicher Weise für soziale und kulturelle Themen auf Mallorca engagiert.
    Chapeau. Herzlichst Frederik de la Motte

  2. Jan Frederiksen schreibt:

    Herzlichen Glückwunsch, dass Sie Johan Botha für dieses Konzert gewinnen konnten. Gewiss zur einer der besten Tenöre der Welt. Wir werden uns dieses Ereignis nicht entgehen lassen. Bitte reservieren Sie mir 4 Karten der besten Kathegorie. Ihr Jan Frederiksen.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.