Minkner &  Partner, Mallorca Immobilien

 Ref. 8639

1. Neues von Minkner & Partner

 

04. Juni 2017 (Pfingstsonntag), Pfingstcocktail & Vernissage bei Minkner & Partner, Santa Ponsa

 

Die legendären Pfingstfeste bei Minkner & Partner, jeweils am Pfingstsonntag, haben eine 20-jährige Tradition. Und so findet auch in diesem Jahr am 04. Juni 2017, 15.00 h – 20.00 h, „Pfingstcocktail mit Vernissage“ auf der Terrasse vor der Minkner & Partner – Zentrale in Santa Ponsa statt. Es gibt Live - Music von THE SYNDICATE mit Andrei Quint, Alicia Nilsson & Jimmy Gallagher und special guest Mr. JM.

 

Weiter gibt es eine Ausstellung von neuen Arbeiten des Künstlers HERMAN “ …immer Gans anders”, die Vorstellung der Pfingstausgabe von MALLORCAS TRAUMIMMOBILIEN (die als 64-seitige Sonderbeilage dem MALLORCA MAGAZIN beiliegen wird) und Essen (Fingerfood serviert vom Restaurant Il Carpaccio, Santa Ponsa) und frische Getränke von unserem Partner Scavi & Ray. Die Geschäftsleitung mit Edith und Lutz Minkner sowie Marvin Bonitz und das Minkner-Team freuen sich, mit Ihnen einige unterhaltsame Stunden zu verbringen.

 

06. Juni 2017: Minkner & Partner eröffnet neue Filiale im Herzen Palmas, C./ Conquistador, 4

 

Minkner & Partner eröffnet am 06. Juni 2017 eine neue Filiale im Herzen Palmas – in der Calle Conquistador, 4, nur wenige Schritte von Palmas Prachtstraße Borne entfernt und direkt gegenüber dem Parlament. Sales Manager der neuen Filiale ist Luis Pitarch Barrionuevo, der bislang in der Minkner & Partner – Filiale in Pto. Andratx tätig war und fünf Sprachen spricht, womit er und sein Team die anspruchsvolle, internationale Klientel von Minkner & Partner bestens bedienen können. Mehr über die neue Filiale, ihre Philosophie und den Tätigkeitsbereich lesen Sie h i e r 

 

20. Mai 2017: MM-Frühlings-Cup 2017 powered by Minkner & Partner war ein voller Erfolg

 

Freunde des Mallorca Magazins, Kunden des Unternehmens Minkner & Partner und einfach Golfer, die an einem Turnier auf „dem schönsten Golfplatz Europas“ mitmachen wollten, nahmen am 20. Mai 2017 am „MM-Frühlings-Cup 2017 powered by Minkner & Partner“ auf dem Golfplatz Alcanada teil. Die Organisation durch MM und das Profi-Team des Golfplatzes war herausragend: gemeinsames Frühstück, Halfway-Catering von Jordi Calvache, ein Buffet aus der bekannten Küche des Golfclubs und die Scorekarten-Tombola mit zahlreichen hochklassigen Preisen. Die Teilnehmer waren durchweg begeistert und viele sagten bereits ihre Teilnahme für 2018 zu.

 Ref. 5642

2. Mallorca – Bauen, Wirtschaft, Recht & Steuern

 

(1) Bauen / Investitionen

 

Palma: Neuer Plan zur Sanierung des Mühlenviertels Es Jonquet

 

Palmas Mühlenviertel Es Jonquet ist seit langen Jahren dem Verfall ausgesetzt und ein Schandfleck für die Metropole. Es lagen schon mehrere Pläne zur Sanierung vor, die jedoch wegen leerer Kassen oder Anwohnerprotesten nicht realisiert wurden. Nun will sich auch die Linksregierung an die Sanierung des Viertels machen und hat dazu einen Plan vorgelegt, um das Mühlenviertel zum „Balkon am Meer“ zu machen. Der Plan sieht u.a. vor, die Discotheken in einer Mühle über dem Paseo Maritimo zu schließen und die Lokale in Restaurants umzuwandeln. Da setzen allerdings schon die ersten Probleme ein, denn die Discotheken haben Verträge mit Laufzeiten von noch acht Jahren. Auch die Wohnnutzung des Areals soll von 135 Wohnungen auf 77 beschränkt werden. Der frühere Plan, dort auch einen Supermarkt einzurichten, wurde aufgegeben. Die Anzahl der vorgesehenen Parkplätze in einer Tiefgarage wurde von 368 auf 122 herabgesetzt. Grünflächen und öffentliche Plätze sollen das Bild des Gebietes prägen.

 

Hotels: Allsun hat 30 Millionen Euro in die Sanierung und Renovierung von Hotels investiert

 

Der deutsche Reiseveranstalter Allsun und die dazu gehörende Hotelkette, die nach eigenen Angaben die größte Hotelkette auf Mallorca führen, haben vor Beginn der neuen Saison 30 Millionen Euro in die Sanierung und Renovierung investiert. Dies sei aufgrund anhaltend starker Nachfrage und einer erwarteten Steigerung der Gästezahlen von 5 % im laufenden Jahr notwendig gewesen, um den gestiegenen Ansprüchen der Gäste gerecht werden zu können.

 

(2) Wirtschaft

 

Handel: Festival Park wird umstrukturiert und heißt jetzt „Mallorca Fashion Outlet“

 

Der Betreiber des Festival Parks in Marratxi, die Via Outlets-Gruppe, hat ein neues Konzept entwickelt, das auch zu einer Umbenennung führt: der Festival Park heißt jetzt „Mallorca Fashion Outlet“. Nomen est Omen: Statt Gastronomie und Unterhaltung soll zukünftig das Outlet-Shopping im Vordergrund stehen. Von 2014 bis 2016 wurden in das neue Konzept bereits 10 Millionen Euro investiert, weitere 10 Millionen sollen jetzt folgen. Seit 2014 sind in dem Komplex bereits 15 neue Einkaufslokale entstanden und 27 neue Marken haben sich in dem Einkaufskomplex niedergelassen. In diesem Jahr hat man mit dem Sportartikler Under Armour und mit dem Label Ralph Lauren zwei neue bekannte Marken aufgenommen. Der Ausbau weiterer Ladenlokale ist geplant. Dazu sollen von den ehemals 20 Kinos 8 für Verkaufszwecke umgebaut werden.

 

Luftfahrt: Ryanair und Air Europa schließen Allianz

 

Die irische Fluggesellschaft Ryanair und das mallorquinische Unternehmen Air Europa gehen in Zukunft partiell gemeinsame Wege. Damit wird es Ryanair-Kunden möglich sein, bei Ryanair auch Langstreckenflüge zu buchen. Mit Ryanair kann man derzeit von Madrid mehr als 50 Destinationen erreichen. Air Europa dagegen ist auf Langstreckenflüge nach Nord-, Süd- und Mittelamerika spezialisiert. Ziele sind z.B. Sao Paulo, Buenos Aires, Santa Cruz de la Sierra, Lima, Caracas, Havanna, New York und Boston.

 

(3) Recht, Steuern und Finanzen

 

Spanisches Verfassungsgericht hält Plusvalia (Wertzuwachssteuer) für partiell verfassungswidrig

 

Das Steuerberatungsunternehmen Europeanaccounting mit Sitz in Palma weist auf eine aktuelle Entscheidung des spanischen Verfassungsgerichts hin, nach der die Erhebung der Plusvalia (Wertzuwachssteuer) partiell verfassungswidrig ist, nämlich dann, wenn beim Verkauf einer Immobilie kein Gewinn erzielt wird. Mit seinem Urteil vom 11. Mai 2017 bestätigt das „Tribunal Constitucional“ ein gleichlautendes Urteil vom 16.02.2017 betreffend die Region Gipuzkoa (Baskenland) und erweitert dessen Gültigkeit auf das gesamte Staatsgebiet. Dies ebnet spanienweit den Weg für die Forderung nach Rückerstattung in all jenen Fällen, in denen eine Immobilie mit Verlust verkauft wurde und noch keine Verjährung eingetreten ist. Mit der Plusvalia besteuert die jeweilige Gemeinde den theoretischen Wertzuwachs eines Grundstücks zum Zeitpunkt des Verkaufs einer Immobilie. Die Abgabe ist vom Verkäufer zu zahlen. Das Urteil zwingt Spaniens Gemeinden, die z.B. 2015 über diese Steuer 2,4 Milliarden Euro eingenommen haben, die entsprechenden Artikel in der Gemeindeordnung zu ändern. Bei verlustfreien Immobilienverkäufen wird die Plusvalia weiterhin unverändert angewendet.

 

Da aufgrund dieses Urteils bei allen Verkäufen der letzten vier Jahre, bei denen Verluste entstanden sind, die Erstattung beantragt werden kann, hat Europeanaccounting eine Sonderabteilung gegründet, die sich ausschließlich mit diesem Thema beschäftigt. Weitere Informationen können angefordert werden über plusvalia@europeanaccounting.net

 

Reiche Beute: Mallorcas Steuerfahnder kassierten 2016 auf den Balearen 323 Millionen Euro

 

Die Steuerfahndung der Balearen konnte 2016 reiche Beute einfahren: Sie kassierte 323 Millionen nicht abgeführte Steuern und damit 9 % mehr als im Vorjahr. Hinzu kommen weitere Beträge, die nach Inspektionen aufgefallen sind, aber noch nicht eingezogen wurden. Die Gesamtzahl der durch die Steuerbehörde durchgeführten Inspektionen im Jahre 2016 wird mit 3.100 angegeben. Die Untersuchungen wurden in den Bereichen Tourismus, Nachtleben und Ferienvermietung intensiviert. Im Bereich der unangemeldeten Ferienvermietung wurden 180 Inspektionen durchgeführt – diese Zahl soll im laufenden Jahr verdreifacht werden.

 

Agenturen sollen für illegale Ferienvermietung 200.000 € Strafe zahlen

 

Die Balearische Landesregierung macht jetzt ernst mit der Verfolgung illegaler Ferienvermietung. Inspektoren des Tourismusministeriums und der Steuerbehörde besuchten kurz vor Ostern Immobilienagenturen und Vermittlungsfirmen in Palma, Pollenca, Colonia Sant Jordi, Cala D`Or, Capdepera und Arta und stellten umfangreiches Beweismaterial für illegale Ferienvermietung sicher. Dabei wurden zahlreiche Verstöße gegen das Verbot der Vermietung von Apartments in Mehrfamilienhäusern festgestellt. Bisher können bekanntlich lediglich Einfamilienhäuser touristisch vermietet werden. Es wurden Geldbußen zwischen 6.000 € und 40.000 € verhängt mit einem Gesamtvolumen von 200.000 €. Die Inspektionen sollen fortgesetzt werden. Vorgesehen ist für die Sommermonate, dass die 44 Inspektoren 900 Inspektionen durchführen.

 

Podemos-Chef Alberto Jarabo bei illegaler Ferienvermietung erwischt

 

Die marxistisch-populistische Partei Podemos, die die linke Balearen-Regierung stützt, tritt lautstark gegen die illegale, touristische Vermietung von Wohnraum auf. Nun wurde ihr Vorsitzender Alberto Jarabo selbst erwischt: Seine Mietwohnung in Son Serra de Marina wird touristisch untervermietet. Zurzeit wird geprüft, ob er dafür Steuern zahlt. Schon mehrere seiner Parteikollegen stehen unter Korruptionsverdacht und mussten ihre Ämter niederlegen.  Das Transparenzgebot gilt offenbar nur für den politischen Gegner.

Ref. 7348

3. Galería de Arte Minkner

 

DAGMAR ADAMSKI – „Flower – Power“ – neue Arbeiten

 

Dagmar Adamski lebt und arbeitet stets mehrere Monate des Jahres auf ihrer wunderschönen Finca in Soller und hat mit vielen Ausstellungen auf Mallorca hier eine große Sammlergemeinde. In der Zeit vom 13. April 2017 bis 03. Juni 2017 stellt sie neue Arbeiten in der Galeria de Arte Minkner in Santa Ponsa aus.

 

Die Künstlerin schreibt über sich selbst: „Ich tue nur das, was mich bewegt. Ich muss nicht gefallen und bin nicht eitel. Ich suche nicht, ich finde im Übermaß. Ich mag vieles, das nichts kostet: das Licht, das Wasser, die Erde. Meine Malschule habe ich 2006 geschlossen. Sie war 20 Jahre für mich, für Kinder und Erwachsene ein großes Spielfeld. Wir waren toll!“ Viel Zeit verbringe ich nun auf Mallorca. Die Oliven, die Feigen, Mandeln, Zitronen und Orangen, die alten Pilgerpfade, die wilden Ziegen, das Meer mit seinem Reichtum, das alles ist Glück! Ich bin kritisch mit mir und meinem Tun, noch kritischer bin ich mit meinen Schülern. Bilder male ich für meine Heilung, Texte schreibe ich zu meinem Schutz. Ich will nicht Teil sein der Zerstörung und doch sitze ich mitten drin“.

 

Galeria de Arte Minkner – Avenida Rey Jaime I, 109 – 07180 Santa Ponsa, Tel. +34 971 695 255

Ausstellungsdauer: 13.04. - 03.06.2017 - Geöffnet: Mo. - Fr. 09.30h - 18.30h, Sa. 09.30h -14.00h

 

CONSTANTIN RAHMFELD – Fotografie – „Fiestas auf Mallorca – Könige, Teufel, Riesen, Büßer und die Magie des Feuers“

 

Constantin Rahmfelds Fotoarbeiten „Fiestas auf Mallorca – Könige, Teufel, Riesen, Büßer und die Magie des Feuers“ wurden im letzten Quartal 2016 in der Galeria de Arte Minkner in Santa Ponsa gezeigt und fanden bei Besuchern und Presse ein lebhaftes, positives Echo. Da der Besucherkreis der Galerie in Santa Ponsa meist aus der Region Pto. Andratx bis Palma kommt, haben wir uns entschlossen, die Ausstellung zu verlängern und auch in Llucmajor zu zeigen.

 

Mit der Ausstellung von Arbeiten des jungen Fotografen und studierten Fotoartisten Constantin Rahmfeld stellt die Galeria de Arte Minkner zum ersten Mal Fotoarbeiten aus. Dies hat zwei Gründe: Zum einen, weil die Fotografie heute eine anerkannte Kunstform ist, zum anderen weil Constantin Rahmfeld schon seit acht Jahren im Immobilienunternehmen Minkner & Partner tätig ist und wir meinen, dass seine beachtenswerte Arbeit außerhalb der Immobilienfotografie einem größeren Kreis vorgestellt werden sollte.

 

Mallorca ist die Insel der Fiestas. Fast jedes Dorf hat einen eigenen Schutzpatron, den es mit einer Fiesta zu ehren gilt. Auch hier ist Constantin Rahmfeld gern mit seiner Kamera unterwegs, beobachtet das fröhliche, teils mystische Treiben, mischt sich ein und hält Momente, die sich oft nur seinem Auge erschließen, fest. So entstanden die Fotos dieser Ausstellung. Beim Sichten des Materials fiel uns ein Zitat von Friedrich Dürrenmatt ein: „Jeder kann knipsen. Auch ein Automat. Aber nicht jeder kann beobachten. Fotografieren ist nur insofern Kunst, als sich seiner die Kunst des Beobachtens bedient. Beobachten ist ein elementarer, dichterischer Vorgang. Auch die Wirklichkeit muss geformt werden, will man sie zum Sprechen bringen“.

 

Minkner & Partner - Ronda Migjorn, 145 B - 07620 Llucmajor, Tel. +34 971 66 29 29

Ausstellungsdauer: 15.01. – 30.06.2017 - Geöffnet: Mo - Fr. 09.30h - 18.30h, Sa. 09.30h - 14.00h 

Ref. 7273

4. VERANSTALTUNGEN und TIPPS

 

27. Mai 2017, Klavierkonzert Natalia Ewald „Fantasias for Piano“ auf der Kulturfinca Son Baulo, Lloret de Vistalegre

 

Die bekannte Pianistin Natalia Ewald gastiert am 27. Mai 2017 wieder auf der Kulturfinca Son Baulo mit ihrem Programm „Fantasias por Piano“. Sie trägt Werke von Franz Schubert und Robert Schumann vor. Natalia Ewald gab mit 24 Jahren ihr Debüt in den USA. Weitere Konzertreisen führten sie durch Europa und Asien. 27.05.2017: Klavierkonzert mit Natalia Ewald auf der Kulturfinca Son Baulo. Ab 18.00 h Kaffee & Kuchen 5 €, 19.30 h Klavierkonzert 18 €, anschließend 4-Gänge-Menü 26 €. Reservierungen +34 971 524 206, www.son-baulo.com

 

28. Mai 2017, Music & Talk, Willi Meyer & Band, Finca Biniorella bei Camp de Mar

 

Willi Meyer & Band laden zum nächsten Music & Talk nach Camp de Mar auf die Finca Biniorella. Im romantischen Innenhof der Finca am „Golf de Andratx“ werden Willi Meyer & Band die Gäste AnnA, Minky, Tom van den Heuvel, Jerry Monti und Hans Theessink begrüßen und garantieren einen unterhaltsamen, wunderbaren Abend. Und natürlich gibt es genügend Food & Drinks, 28.05.2017, Willi Meyer & Band bei Music & Talk, Finca Biniorella bei Camp de Mar (Autobahn Richtung Andratx – Ausfahrt Camp de Mar, nach ca. 100 m rechts die Einfahrt zur Finca), weitere Infos und Anmeldungen +34 677 624 599 und tickets@music-talk.es

 

31. Mai 2017, Ricky Martin in der Palma Arena - Palma

 

Der puerto-ricanische Sänger, Schauspieler, Autor und Menschenfreund Ricky Martin, der die spanische Staatsangehörigkeit besitzt, gibt am 31. Mai 2017 in der Palma Arena ein Konzert. Martin hat weltweit 55 Millionen Alben und 8 Millionen Singles verkauft. Er engagiert sich seit vielen Jahren für karikative Einrichtungen. Nach dem großen Erfolg seiner „One World Tour Konzerte“ im vergangenen Jahr kehrt der „Livin`la Vida Loca“-Sänger für eine Reihe von Frühlingskonzerten nach Spanien zurück. 31.05.2017, 22.00 h, Ricky Martin in der Palma Arena, Carrer de l`Uruguai s/n, Palma, Karten +34 971 178 999

 

03. Juni 2017 – “Hans Theessink – BLUE GROOVE” auf der Kulturfinca Son Baulo, Lloret de Vistalegre

 

In der Ankündigung schreibt der Veranstalter: “Die Stimme – der Wahnsinn. Die Gitarre: vergiss alles, was Du bislang gesehen und gehört hast“.  Am 03. Juni 2017 gastiert Hans Theessink, der Niederländer in Wien, auf der Kulturfinca Son Baulo. Mehr als 7000 Konzerte, zwei Dutzend Alben. Mit eigenen und Erfolgstiteln von Bob Dylan, Brownie McGhee und Townes van Zandt. Theessink ist als Highlight auf allen wichtigen Blues-, Jazz- und Folk-Festivals in Europa und Amerika. 03.06.2017, Hans Theessink – Blue Groove auf der Kulturfinca Son Baulo. Ab 18.00 h Buffet 21 €, 19.30 h Konzert 18 €, Reservierungen +34 971 524 206, www.son-baulo.com

 

04. Juni 2017, Garten Party der Ciudadanos Europeos im Hotel La Residencia in Deia

 

Die Ciudadaos Europeos laden zu ihrer traditionellen Garten Party zum 4. Juni 2017 ein. Veranstaltungsort ist das Hotel La Residencia in Deia, das beim „Traveller Reader Hotel Award 2008“ zum besten Freizeit-Hotel Europas gewählt wurde. Die Party findet im Garten des Hotels auf grünem Rasen mit Cava und schmackhaften Kleinigkeiten statt. Begleitet wird sie mit unterhaltsamer Musik. Kleidung leger. 04.06.2017, ab 16.30 h, Ciudadanos Europeos laden zur Garten Party ins Hotels La Resdidencia in Deia, Kostenbeitrag 30 € (all inkl.), Anmeldungen krasimirahotelera@gmail.com

 

07. Juni 2017 Open-Air-Konzert mit NAYLA YENQUIS GROUP im Finca-Hotel Can Estades, Calvia

 

Am 7. Juni 2017 präsentiert das Finca-Hotel Can Estades in Calvia auf seiner Terrasse eine brasilianische Nacht mit der Nayla Yenquis Group. Südamerikanische Rhythmen interpretiert von der fantastischen Sängerin Nayla mit ihren genialen Musikern Julio Arcala am Piano, Cesar Capote am Bass, Toni Beltran am Schlagzeug und Rogerio Santos an den Percussions. Dabei bleibt keiner lange sitzen, alle kommen in Bewegung. Can Estades Koch Michael bereitet wieder Köstlichkeiten für das vielseitige Buffet. 07.06.2017, open-air-Konzert im Finca-Hotel Can Estades, Cami Son Pillo, 15, Calvia, Einlass 20.00 h, Beginn 20.30 h, Buffet ab 21.00 h. Kosten pro Person: 16 € nur Konzert, plus 23,50 € für Buffet und Getränke – gesamt 39,50 €. Reservierung +34 971 670 558 oder info@can-estades.com

 

09. Juni 2017, Hanno Bruhn Gang rockt die Kulturfinca Son Baulo, Lloret de Vistalegre

 

Die Berliner Blues & Rock-Band lässt kein Stein auf dem anderen. Wird das das Ende der Kulturfinca Son Baulo? Am 09.06.2017 gastiert dort die legendäre Hanno-Bruhn-Gang. Urgestein-Rocker Hanno Bruhn, Lutz Krüger und Ernie Schmiedel kommen dafür extra aus Berlin angeflogen. Dazu die Mallorca-Größen Egon Wellenbrink und Pau Ginard Fuster. Hannos neuer Song ist derzeit die Nr. 1 in den Berliner Radio-Charts. 09.06.2017, Hanno Bruhn Gang auf der Kulturfinca Son Baulo, ab 18.00 h Kaffee & Kuchen 5 €, 19.30 h Konzert 18 €, anschließend Buffet 21 €. Reservierungen +34 971 524 206

 

11. Juni 2017, Thomas Fitzner liest aus seinem neuen Buch auf der Kulturfinca Son Baulo, Lloret de Vistalegre

 

„Wo zum Kuckuck sind die Palmen“ ist der Titel des neuen Buches von Thomas Fitzner, aus dem er am 11. Juni 2017 auf der Kulturfinca Son Baulo vorlesen wird. Fitzner, vielgereister Journalist und ehemaliger UNO-Beauftragter, hat in jahrelanger akribischer Recherchearbeit Anekdoten seiner Wahlheimat zusammengetragen. 101 wahre Geschichten, skurril, humorvoll, historisch und aktuell – fast nicht zu glauben. 11.06.2017, Thomas Fitzner „Wo zum Kuckuck sind die Palmen“, Lesung auf der Kulturfinca Son Baulo, 11.00 h Brunch 18 €, 13.00 h Lesung 12 €, Reservierungen +34 971 524 206, www.son-baulo.com

 

18. Juni 2017, Mallorca Golf Challenge 2017 zu Gunsten von Dolphin Aid, Golf Son Gual

 

Am 18.  Juni 2017 findet auf dem Golfplatz Son Gual die 9. Mallorca Golf Challenge zugunsten von Dolphin Aid statt unter dem Motto “Radermacher Charity 2017 meets Mallorca Golf Challenge” – “Spass haben und dabei Gutes tun”. Unter den Sponsoren ist auch Minkner & Partner – Mallorca Immobilien. Das Event startet mit einem reichhaltigen Frühstück, Startgeschenke, Rundenverpflegung. Vor der Abendgala gibt es einen Champagner-Empfang, ein leckeres Abend-Buffet folgt sowie ein außergewöhnliches Unterhaltungsprogramm, Musik, eine unterhaltsame Versteigerung und eine große Tombola. 18.06.2017: Mallorca Golf Challenge zu Gunsten von Dolphin Aid auf dem Golfplatz Son Gual. Teilnahmegebühr 190 € (Golf und Sportgala), 140 € Golf und Siegerehrung, 100 Abendgala und Schnuppergolfen. Mehr per Mail: 2017@mallorcagolfchallenge.com

 

16. September 2017 – save the date – DIAMONDS Golf Trophy 2017, Golf & Country Club Poniente, Calvia

 

ArtSafire und Dietmar Beermann laden zur Diamonds Golf Trophy am 16. September 2017. Gespielt wird auf dem Golfplatz Poniente, Crta, Cala Figuera s/n, Calvia. Spielmodus: 18 Loch, Texas Scramble. The first Tee ist für 10.00 h geplant. Teilnahmeoptionen: Turnierteilnahme incl. Abendveranstaltung 150 €, nur Abendveranstaltung 100 €. Tombola mit ArtSafire-Schmuck-Highlights. 16.09.2017, 9. Diamonds Golf Trophy im  Golf & Country Club Poniente, Calvia, Kontakt: Dietmar Beermann, Nohweg 31, D – 55743 Idar-Oberstein, diamondsgolftrophy@infain.de, Tel. +49 6781 440 76, mobil Spanien +34 664 051 258

 Ref. 8637

5. IMPRESSUM

 

Der „Newsletter von Minkner & Partner S.L.“ erscheint 14-tägig. Sie erhalten die E-Mail als Kunde von Minkner & Partner PROFI KONZEPT S.L. Verantwortlich im Sinne des Presserechts ist Dipl. Jur., Ass. jur. Lutz Minkner, c/o Minkner & Partner S.L., Avda. Rey Jaime I, 109, ES 07180 Santa Ponsa, Tel. +34 971 695 255, info@minkner.com, www.minkner.com.

 OFICINA CENTRAL SANTA PONSA          Avenida Rey Jaime I, 109          Tel: +34 971 695 255          Fax: +34 971 695 695

© 2017 Minkner & Partner S.L. Mallorca Immobilien        Alle Rechte vorbehalten        Impressum

Abmelden: hier                              Cancel: here                              Anular: aqui