Austellungen der Galeria de Arte Minkner und weitere Events 2021

Juergen Woelke Kunst

VERÄNGERT BIS 31.03.2021

PALMAS GESICHTER – PALMAS FASSADEN

Assemblagen von Prof. Jürgen Wölke

Ausstellung vom 07.08. – 10.09.2020 in Santa Ponsa
Ohne Vernissage

Prof. Jürgen Wölke war der unbestrittene Meister der Assemblage, das sind räumlich-plastische Materialbilder, mit denen er die „Welt in Miniatur“ nachbildete. Auf Schrottplätzen in Berlin und Mallorca war er als steter Sucher und Sammler ebenso bekannt wie in kleinen, traditionellen Krämerläden, wo er seine Motive fand. Großformatige Arbeiten Wölkes befinden sich z.B. am New Yorker Flughafen, am Leipziger Hauptbahnhof sowie in zahlreichen Privatsammlungen. Der Berliner Senat überreichte mehrfach seinen Staatsgästen Wölke-Assemblagen als Gastgeschenk. In Palma hatten es ihm die geschundenen, morbiden Fassaden der Altstadt angetan. Er schuf sensible Mileustudien von dokumentarischem Wert.

ZEITGENOSSEN – THEMEN UND SZENARIEN DER GEGENWART

Arbeiten verschiedener Künstler

Ausstellung von 01.04. – 20.05.2021

Die Galeria de Arte Minkner titelt ihre neue Ausstellung „Zeitgenossen – Themen und Szenarien der Gegenwart“. Aktuelle Kunst der Gegenwart wird gemeinhin als „zeitgenössisch“ bezeichnet. Zur zeitgenössischen Kunst gehört damit ein breites Spektrum des künstlerischen Stils, der verwendeten Techniken und verarbeiteten Materialien und des Konzepts. Aus dem Fundus der Galerie stellen wir zeitgenössische Arbeiten folgender Künstler vor: Elvira Bach, Joseph Beuys, Jan Peter van Opheusden, A.R. Penck, Paul Quick, Mike Steiner, Antoni Tapiès und Peter Thoms vor.