Veranstaltung von Minkner & Partner und dem Weingut Santa Catarina am 08. April 2017

Veranstaltung von Minkner & Partner und dem Weingut Santa Catarina am 08. April 2017

Modest Mussorgski hatte im Jahre 1874 Gemälde und Zeichnungen seines Freundes und Künstlers Victor Hartmann musikalisch interpretiert. Mussorgskis Klavierzyklus  „Bilder einer Ausstellung“ ist ein Musterbeispiel für Programmmusik. E

inen anderen Ansatz verfolgen die Künstler Prof. Wolfgang Seifen und Wilfried Lachermair in der Veranstaltung vom 08. April: Wilfried Lachermair hat für diese Veranstaltung 7 Bilder (meist Multimedia-Arbeiten) gefertigt. Prof. Seifen improvisiert dazu Klangfolgen, die vorher nicht schriftlich fixiert sind, sondern erst in der Ausführung selbst entstehen. Die musikalischen Klangereignisse entstehen aus der Inspiration, aus dem spontanen Einfall. Das verspricht einen spannenden Musik- und Kunstabend.

 

Prof. Wolfgang Seifen:

ist seit Oktober 2000 Professor für Improvisation und Lithurgisches Orgelspiel an der Universität der Künste in Berlin. Seit 1976 ist er ein weltweit anerkannter Kirchenmusiker und Organist. Seine beruflichen Stationen: Organist an der Päpstlichen Marienbasilika zu Kevelaer (Seifert-Orgel mit 128 Registern). 1989 – 1992 Leitung der Orgelklasse für Improvisation und Orgelspiel an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart. Von 1992 – 2000 in gleicher Funktion an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf. 1995 Ernennung zum Honorarprofessor. Seit 2000 dann die schon erwähnte Professur in Berlin. 2004 Berufung zum Titularorganisten an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin. Neben einer umfangreichen Konzerttätigkeit im gesamten europäischen Raum sowie in den USA und Japan Mitwirkung als Juror bei zahlreichen internationalen Wettbewerben sowie Gastdozenturen für Improvisation bei internationalen Festivals und Akademien.

 

Wilfried Lachermair:

Nach Ausbildung zum Vergolder und Restaurator Studium Innenarchitektur und Architektur. Und immer auch Beschäftigung mit der Malerei, Farben und Formen. Lachermair spielt in seinen Bildern mit vielen Varianten der künstlerischen Material- und Ausdrucksmöglichkeiten. Seine Werke geben keine Geschichten wieder – sie sind Stimmung und Aussage von einem Schwebezustand des einzelnen Betrachters. Lachermair lebt und arbeitet in dem zauberhaften Künstlerort S`Arraco bei Andratx.

08. April 2017, „Bilder einer Ausstellung“ – Improvisationen von Prof. Wolfgang Seifen zu Bildern von Wilfried Lachermair, Einlass: 19.00 h mit einem kleinen Sektempfang des Weinguts Santa Catarina, Konzertbeginn: 20.00 h, Eintritt 20 €, Kartenverkauf: Minkner & Partner, Zentrale Santa Ponsa, Serafima Joel und Julia Kaufmann, +34 971 695 255. Veranstaltungsort: Weingut Santa Catarina, Carreterra Capdella-Andratx, KM4, 07150 Andratx

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.