Heinz Hoenig besucht die Bodegas Ribas | Consell

Die Bodegas Ribas können auf eine mehr als 300-jährige Weinbau-Geschichte verweisen. Der Adlige Pedro Ribas de Cabrera begann 1711 mit dem Weinanbau auf seinen Ländereien in Consell rund um sein Herrenhaus, das heute – inzwischen denkmalgeschützt – immer noch als Firmensitz dient. Der Weinberg hat heute eine Fläche von 40 Hektar. Das Anbaugebiet zeichnet sich aus durch durchlässige Stein- und Kiesböden mit lockerer und sandhaltiger Textur. Das durchschnittliche Alter der Reben beträgt bei einheimischen Sorten 60 Jahre, bei internationalen Sorten 25 Jahre. Die Rotweine stammen von den Rebsorten Mantonegro, Cargollassa, Callet, Cabernet Sauvignon, Syrah und Merlot; die Weißweine von den Rebsorten Prensal Blanc, Viognier und Moscatel.

Interessenten kann man einen Besuch der Bodegas Ribas empfehlen. Dort kann man die hervorragenden Weine und die Arbeit der Winzer und Weinfachleute kennen lernen. Die Bodega befindet sich in einem denkmalgeschützten Herrenhaus aus dem XVIII. Jahrhundert, das mit seinen Kellergewölben und Produktionsräumen bis heute erhalten geblieben ist. Die Führung durch Weinkeller und Bodega führt in die Geschichte der Bodega, des Weinanbaus auf Mallorca und die spezielle Herstellung bei Ribas ein. Und natürlich gibt es eine Weinprobe mit Ribas-Weinen und eine Verkostung von Ribas Natives Extra Olivenöl nebst Imbiss. Die Führungen dauern wahlweise 1 oder 2 Stunden.

Bodegas Ribas | Consell | Calle Muntany | T +34 971 622 673

 

Weitere BodegasBodegas Macia Batle  |  Bodegas Angel  |  Bodegas Castell Miquel  |  Bodegas Tianna Negre  |  Bodegas José L. Ferrer