Ab 01. Januar 2015 neue Steuersätze bei der Einkommensteuer für Gewinne aus Immobilienverkäufen

Für das Jahr 2015 haben sich ab 01. Januar 2015 die Steuersätze für die Besteuerung des Gewinns aus Immobilienverkäufen sowie für Einkünfte aus Vermietung wie folgt geändert:

a) Einkommensteuer Nichtresidenten auf Gewinne aus Immobilienverkäufen

neuer Steuersatz 20 % (statt bisher 21 %)

b) Einkommensteuer der Nichtresidenten

aa) auf selbstgenutzten Wohnraum

neuer Steuersatz 24 % (statt bisher 24,75 %)

Berechnung 1,1 % vom Katasterwert, auf diesen Betrag 24 %

bb) auf Einkünfte aus Vermietung

24 % auf den Gewinn

c) Einkommensteuer der Residenten auf Gewinne aus Immobilienverkäufen

für einen Gewinn bis 6000 € 20 %

für einen Gewinn zwischen 6.001 € und 50.000 € 22 %

für einen Gewinn über 50.000 € 24 % (bisher 27 %)

1 Kommentar zu “Ab 01. Januar 2015 neue Steuersätze bei der Einkommensteuer für Gewinne aus Immobilienverkäufen

  1. Herbert Weise schreibt:

    Na, ja, die groß angekündigten Steuererleichterungen alten sich ja in einem Bereich unter 1 %. Nicht viel, aber immerhin. Herbert Weise.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.