Mallorca im Januar 2022: Fiesta, Fiesta, Fiesta!

Ein Mallorca-Besuch im Januar 2022 lohnt: Fiesta, Fiesta, Fiesta!

Haben Sie schon eine Mallorca-Reise im Januar 2022 gebucht?

Wenn nein, sollten Sie dies unbedingt tun. Bei angenehmen Frühlingstemperaturen und wenigen Touristen gibt es viele Möglichkeiten, die Insel neu zu entdecken: auf einer Wanderung durch das Tramuntana-Gebirge, bei einer Entdeckungstour zu Mallorcas wichtigsten Sehenswürdigkeiten, bei einem Besuch der Märkte der Insel oder einer Shoppingtour durch Palma, wo derzeit die Geschäfte mit großen Rabatten locken. Oder vielleicht wollen Sie auch endlich Ihren Traum realisieren und eine Villa auf Mallorca kaufen. Dazu können Sie sich vertrauensvoll an die Mitarbeiter von Minkner & Partner in den Büros in Santa Ponsa, Port Andratx und Palma wenden.

Viele Freunde der Insel kommen im Januar nach Mallorca, weil in diesem Monat drei Feste das Leben auf der Insel beherrschen: Die Fiesta beginnen am 06. Januar mit den „Heiligen drei Königen – Reyes Magos“. Es folgt am 20. Januar das „Fest des Heiligen Antonius – Sant Antoni“ und um den 20. Januar herum das „Fest des Heiligen Sebastian – Sant Sebastian“.

Diese Fiestas sollten Sie nicht versäumen!

06. Januar – Heilige drei Könige – Reyes Magos

In ganz Spanien ist der 06. Januar ein Feiertag und für die Kinder meist wichtiger als der 24. Dezember. Traditionell bringen nämlich schon am Abend des 05. Januar die Heiligen drei Könige die Weihnachtsgeschenke und sollen an sich erst am nächsten Tag bei einer großen Familienfeier ausgepackt werden. Die meisten Kinder können aber den eigentlichen Drei-Königs-Tag nicht abwarten. Der Besuch der Heiligen drei Könige wird in Palma und in den Dörfern meist schon am Abend des 05. Januar gefeiert, und das hat oft den Charakter eines Volksfestes. In Palma legt ein festlich geschmücktes Schiff mit den Königen an Bord an, und Caspar, Melchior und Balthasar werden von wartenden Kindern und Erwachsenen begrüßt und fahren dann mit bunten Wagen – ähnlich einem Karnevalsumzug – durch die Stadt und verteilen Bonbons und Gebäck.

17. Januar – Das Fest des Heiligen Antonius – Sant Antoni

Am 17. Januar wird das Fest des Heiligen Antonius – Sant Antoni gefeiert. Der Heilige Antonius ist der Schutzpatron der Haus- und Nutztiere. Antonius lebte in Ägypten, gab sein großes Vermögen den Armen und lebte als Einsiedler. Dämonen versuchten erfolglos, ihn zu verführen. Antonius soll am 17. Januar 356 verstorben sein, bewacht von zwei Löwen, die ihn später auch begaben haben sollen. In der Nacht vom 16. Zum 17. Januar finden in vielen Dörfern der Insel Prozessionen statt, in denen Hexen und Teufel versuchen, Antonius vom rechten Weg abzubringen. Ein gespenstiges Schauspiel mit viel Lärm und Feuer! Am 17. Januar bringen dann die Mallorquiner ihre Haus- und Nutztiere zur Kirche, wo sie vom Pfarrer gesegnet werden: Da treffen sich Pferde, Schafe, Hunde, Katzen, Hamster und Schildkröten und sogar Goldfische!

20. Januar – das Fest des Heiligen Sebastian – Sant Sebastian

Das Fest des Heiligen Sebastian – Sant Sebastian geht auf das Jahr 1523, als Palma unter der Pest litt, zurück. Die Seuche fand ein jähes Ende, als eine Reliquie (ein Armknochen) des Heiligen Sebastian, der 288 n. Chr. totgeschlagen wurde, nach Palma. Deshalb wurde am 20. Januar 1524 der Heilige Sebastian zum Schutzpatron Palmas ernannt. Die Feierlichkeiten beginnen meist schon am 15. Januar und haben oft einen Volksfestcharakter. Am 17. Januar findet in vielen Dörfern der Correfoc statt, bei dem sich gespenstige Figuren, Teufel und Feuerschlucker durch die dunklen Dörfer bewegen. Ein weiterer Höhepunkt ist die Nacht vom 19. zum 20. Januar: Vielerorts werden auf den Straßen Barbecues aufgebaut, bei denen die Einwohner und Gäste mitgebrachte Spezialitäten braten. Bei Live-Music wird gespielt, getanzt und gefeiert. Auch hier bieten die Artisten der Insel wieder ihren berühmten Correfoc dar. Am eigentlichen „Sant Sebastian“ ist das Fest dann schon vorbei und alle erholen sich.

Alle drei Feste werden im Januar 2022 coronabedingt mit großen Sicherheitsvorkehrungen und in kleineren Formaten gefeiert.

1 Kommentar zu “Mallorca im Januar 2022: Fiesta, Fiesta, Fiesta!

  1. Gerd Schünemann schreibt:

    Vielen Dank für die guten Informationen zu den Fiestas, die im Januar 2022 – hoffentlich – auf Mallorca stattfinden werden. Diese Fiestas zeugen auch von der Lebensfreude der Mallorquiner und ihrer Gäste, an der wir immer gerne teilnehmen.

    Ihre Familie Schünemann

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.