Mallorca-Urlaub inkl. Corona-Versicherung

Mallorca-Urlaub mit Sicherheit: Die Corona-Versicherung      

Balearen-Regierung versichert Gäste für Corona-Kosten

Sie wollen die bevorstehende Weihnachtszeit nutzen, Mallorcas Weihnachtsmärkte zu besuchen, in Palmas Altstadt zu shoppen, ein Museum oder eine Galerie zu besichtigen oder sich in einem landestypischen oder internationalen Restaurant verwöhnen zu lassen. Immer wird die Reisefreude in diesen Tagen durch Beeinträchtigungen durch die Corona-Pandemie getrübt. Die Balearen-Regierung und eine verständige Bürgerschaft haben bei der Pandemie-Bekämpfung große Erfolge erzielt: Mit einer überzeugenden Impfkampagne wurde mit einer Impfquote von über 80 % eine Rekordmarke in Europa gesetzt und zugleich wurden sehr niedrige Inzidenzzahlen erreicht.

Die Balearen-Regierung hat aber ein weiteres getan, um den Reisenden die Angst vor unerwarteten Kosten im Falle einer Corona-Erkrankung zu nehmen: Die Regierung hat alle Balearen-Urlauber gegen zusätzliche Kosten versichert für den Fall, dass der Gast sich mit dem Corona-Virus infiziert. Die Versicherung, die zunächst bis zum 31.12.2021 gilt, deckt Mehrkosten bis zu 5.000 € pro Person, wenn der Urlauber während des Mallorca-Aufenthaltes an Corona erkrankt. Von der Versicherungssumme sind z.B. die Kosten für einen verspäteten Rückflug, die Quarantäne-Unterkunft und die Kosten der medizinischen Behandlung auf Mallorca gedeckt. Die Versicherung gilt für alle Reisenden automatisch, die eine offizielle Hotel- oder Ferienunterkunft gebucht haben.

Die Ausnahme

Allerdings sind Gäste, die privat Mallorca besuchen und im eigenen Haus, bei Freunden oder Familienangehörigen wohnen, nicht von dieser Versicherung erfasst.

2 Kommentare zu “Mallorca-Urlaub inkl. Corona-Versicherung

  1. Christof Baumgart schreibt:

    Eine gute Idee, die von der Balearen-Regierung als USP (unique selling point) beworben werden sollte, denn einen solchen Service bieten die Konkurrenz-Destinationen nicht.

    Herzliche Grüße
    Christof Baumgart

  2. Tanja Bischof schreibt:

    In den heutigen Zeiten steht das Thema der gesundheitlichen Sicherheit im Vordergrund. Deshalb sind niedrige Inzidenzzahlen und eine hohe Impfquote unabdingbar. Wenn dann noch eine solche Versicherung hinzu kommt, wird Mallorca gewiss das beliebteste Reiseziel im Mittelmeerraum bleiben.

    Mit freundlichen Grüßen
    Tanja Bischof

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.