Station 2: Port Adriano – Modern und stylisch

Port Adriano ist einer der modernsten Häfen des Mittelmeerraumes. Entworfen von dem Stararchitekten Philippe Starck, verbindet er in harmonischer Weise mediterranes Lebensgefühl mit modernem Design. Viele wollen hier eine Wohnung oder Villa kaufen. Der Hafen bietet 500 Liegeplätze für Schiffe zwischen 6 m und 100 m sowie alle Dienstleistungen rund um das Yachtwesen auf sehr hohem Niveau. Aber das wäre nicht genug für die anspruchsvollen Bootseigner: Mehr als 50 exklusive Ladengeschäfte locken auch ein internationales Publikum an – zum Shoppen, Relaxen, zum Sehen und Gesehen werden und natürlich mit einem hervorragenden, variationsreichen kulinarischen Angebot der exklusiven Restaurants an diesem einzigartigen Platz. Die Top-Restaurants von Port Adriano stelle ich Ihnen hier vor.

COAST BY EAST | Restaurant | Tel. +34 971 576 757

Das Coast by East ist unser bevorzugtes Restaurant in Port Adriano. Die großzügigen überdachten und freien Terrassenbereiche mit Blick auf die großen Yachten und das Meer laden ein, den Tag und die Abendstunden im „Coast by East – Seafood, Grill & Bar“ zu genießen. Der Gast wird von freundlichem, aufmerksamem Service in dennoch familiärer Atmosphäre empfangen. Das Küchenkonzept ist eine mediterran-asiatische Fusionsküche. Besonders empfehlenswert ist die Sushi & Sashimi-Auswahl, die auf Mallorca ihresgleichen sucht. Aber auch Fisch und Fleisch vom Robata-Grill sind einzigartige Gaumenfreuden und überzeugen mit kreativen Geschmackskomponenten. Dazu gibt es eine hervorragende Auswahl spanischer und internationaler Weine. Ein kleiner „Beachclub“ mit Poolterrasse und Lounge-Bereich laden den ganzen Tag zum Chillen ein. Coast by East – das Highlight in Port Adriano.

 

BRUNO | Restaurant | Tel. +34 971 232 498

Das Restaurante Bruno mit der Bar Bruno, benannt nach dem Inhaber Bruno Elains, der 11 Jahre lang Geschäftsführer des Flanigan in Puerto Portals war, bietet seinen Gästen köstliche Gerichte mit einer Speisekarte des Mittelmeeres: frischer Fisch und Schalentiere, die unter Verwendung lokaler Produkte zubereitet werden. Überzeugende Vorspeisen wie Hummersalat oder Tomaten-Avocado-Tatar bereiten auf die fantastischen Hauptspeisen mit Fisch, Schalentieren und Fleisch vor. Auch für Vegetarier gibt es ein gutes Angebot. Die Weinkarte bietet eine erlesene Auswahl von Weinen von Mallorca und vom Festland. Im Außenbereich gibt es chillige Sofas, die zum Aperitif oder zu Kaffee und Gebäck einladen. In der dem Restaurant angeschlossenen Bar Bruno kann man frühstücken und in den lauen Sommernächten bis in die frühen Morgenstunden hervorragende Cocktails und Drinks genießen.

MARISQUERIA EL FARO | Restaurant |  Tel. +34 971 232 676

Im alten Teil des Hafens zählt das gemütliche Restaurant El Faro neben Bootseignern und Touristen auf viele Stammgäste. Mit schönem Blick auf die 2012 neu erbauten Gebäude und die ankernden Boote wird El Faro besonders seinem Untertitel „Marisqueria“ gerecht, denn die Karte bietet neben einigen Fleischgerichten schwerpunktmäßig die Köstlichkeiten des Meeres. Das beginnt bei den Vorspeisen wie Meeresfrüchtesalat, Avocado mit Garnelen und Fischsuppe über Gerichte von Schalentieren wie Hummerragout auf Menorca Art, Langusten und Austern bis hin zu variantenreich angerichteten Fisch-spezialitäten von Steinbutt, Wolfsbarsch, Seeteufel und Dorade. Sehr beliebt sind im El Faro auch die verschiedenen Paellas. In den Sommermonaten gibt’s im El Faro auch täglich Live-Music, darunter auch mit dem Saxofonisten Norbert Fimpel, der über viele Jahre Joe Cocker auf seinen Welttourneen begleitet hat.

 

VINO DEL MAR | Restaurant | Tel. +34 971 237 360

Küchenchefin vom Vino del Mar, dem Italiener in Port Adriano, ist Margot Montiel Oropeza. Sie widmet ihre Kochkunst ihrer Mutter und Großmutter, von denen sie sie gelernt hat. Italienische Küche neu interpretiert – von köstlichen Nudelgerichten bis zur traditionellen Pizza. Besonders stolz ist die leidenschaftliche Köchin auf ihren „Salmon al Chipi“ in Artischocken mit Pinienkernen an einer exotischen Trilogie aus Salat, Avocado und Papaya. Auch die Postres, darunter die selbstgemachten Kuchen, begeistern die Freunde dieses beliebten Restaurants. Pasta, Pizza und Brote gibt es übrigens glutenfrei. Der Weinkeller ist bestens sortiert mit erlesenen Tropfen aus Spanien, Italien, Frankreich und Deutschland sowie verschiedenen Champagner-Sorten. Und am Sonntag gibt es abends Live-Music. „Alles, was man von Herzen macht, wird gut“, sagt Margot Montiel Oropeza mit Überzeugung.

 

Weitere Restaurant-Tipps in anderen OrtenPalma  |  Puerto Portals  |  Port Andratx  |  Santa Ponsa  |  Inselweit