Edith Minkner empfiehlt 5 Winterrestaurants in Génova

Edith Minkner empfiehlt: 5 Winterrestaurants in der Gastromeile von Génova

Im Winter gerne deftig. Geht es Ihnen auch so? In der wärmeren Jahreszeit essen wir gerne mediterran: auf einer einladenden Restaurantterrasse am Meer einen fangfrischen Fisch mit Saisongemüse und einem knackigen Salat. Dazu einen frischen, jungen Weißwein. Im Winter haben wir es gerne deftig: in einem rustikalen Restaurant, gern mit offenem Kamin, ein deftiges Essen und dazu ein Bier oder einen kräftigen Rotwein. Auf Mallorca finden Sie zu jeder Jahreszeit das passende Restaurant. Im Winter besuchen wir gern das Bergdorf Génova, nur 3 km von der Inselhauptstadt Palma entfernt. Dort befinden sich fantastische Restaurants mit authentischer, deftiger Küche und rustikalem Ambiente. Besuchen Sie mit mir fünf Winterrestaurants in der Gastromeile von Génova.

Can Pedro        

Auch im Sommer gut besucht, ist das Can Pedro fast schon eine touristische Attraktion. Und das seit 50 Jahren! Wer einen geselligen Abend mit Familie und Freunden in lebhafter (oft spanisch lauter) Atmosphäre bei deftiger mallorquinischer Hausmannskost will, ist hier am richtigen Platz. Hier treffen sich Mallorquiner zu Familienfest und auch viele internationale Gäste gehären zu den Besuchern. Über dem Tresen hängen wuchtige Schinken der feinsten Sorten von der Decke, die als Vorspeise bestens zu empfehlen sind. Fleischliebhaber kommen voll auf ihre Kosten, ob geschmort, vom Grill oder vom heißen Stein: Lammkeule, Spanferkel, Steaks, Ochsenfilet vom heißen Stein, aber auch Fisch und Meeresfrüchte. Dazu eine reichhaltige Weinkarte. Der flinke und freundliche Service wird stets gelobt. Großer bewachter Parkplatz.

Can Pedro, Carrer Rector Vives, 14, Génova/Palma, Telefon +34 971 702 162

 Lume & Co

„Dein Fleischrestaurant in Palma“, betitelt sich das Restaurant Lume & Co, das einen Km außerhalb von Génova in einem Landgut aus dem 12. Jahrhundert untergebracht ist. Es bietet Speisen mit erstklassigem Rindfleisch. Angeboten wird nur höchste Qualität. Das Fleisch kommt von ausgewählten Landgütern, auf denen Verantwortung und Nachhaltigkeit oberste Priorität haben. Die Höfe verpflichten sich zu natürlicher und ausgewogener Ernährung und Aufzucht in einer Umwelt, die geschützt wird und in der es eine Fülle guter weiden, Wälder und autochtoner Pflanzen gibt. Den Gast erwartet ein reichhaltiges Angebot von Tatar- und Steakgerichten in verschiedenster Zubereitungsform. Auch für Fischfreunde gibt es ein gutes Angebot. Dazu werden erlesene Weine serviert.

Lume & Co, Camí dels Reis, 64, Génova/Palma, Telefon +34 971 104 295

 Mesón La Rueda

Das Ambiente des Méson La Rueda wartet mit einem beeindruckenden, rustikalem Ambiente (für manchen etwas „überdekoriert“) auf. Die Spezialitäten sind Kalbsfleisch vom Grill (Nr. 23 der Speisekarte, probieren!), Rippchen gegrillt, Lammkarree und gegrillte Schweinerippchen. Dazu Saisongemüse und eine gute Weinauswahl. Besonders beliebt sind als Nachspeisen der hausgemachte Obstkuchen und die Speiseeisvariationen. Zwei schöne Terrassen mit Blick auf die Berge. Parkmöglichkeiten beschränkt.

Méson La Rueda, Carrer Rector Vives, 5 u. 11, Génova/Palma, Telefon +34 971 798 228

 Casa Jacinto

Das Casa Jacinto besteht schon 40 Jahre und wurde von Jacinto Esteban und Marcela Merlo gegründet. In modernem Ambiente bietet das Restaurant beste mallorquinische Küche, insbesondere Fleischspezialitäten vom Grill (T-Bone-Steak vom heißen Stein, Entrecote vom Kalb von Avila und vom Stier, Lammschulter, Spanferkel und gegrillter Hase), aber auch Fisch und Meeresfrüchte vom Grill, Reisgerichte, hausgemachte Desserts (probieren Sie die Käsetorte mit Blaubeeren!) und eine große Auswahl von 200 Weinen. Große Tiefgarage mit Aufzug.

Casa Jacinto, Camí Tramvia, 37, Génova/Palma, Telefon +34 971 401 858 und 971 700 595

 Ses Coves de Génova

Im Jahre 1906 wurden die Höhlen von Genova entdeckt – ein faszinierendes Naturerbe von betörender Schönheit mit riesigen Kuppeln, majestätischen Säulen, Wasserbecken und Tunnelgängen.  In kleinen Gruppen können geführte Besichtigungen der Höhlen vorgenommen werden. Im Restaurant „Coves de Génova“, direkt am Höhlenzugang, gibt es in modernem Ambiente eine ausgezeichnete mallorquinische und mediterrane Küche. Das Restaurant mit langer Familientradition wird geführt von Carme Roura und Joan Arboix. Es überzeugt mit einer kleinen, aber guten Karte, insbesondere mit spanischen Tapas sowie Fleisch- und Fischspezialitäten vom Grill. Besonders empfehlenswert ist das Cannelloni Huhn mit Pilzen oder Schecken in der Pfanne. Eine Ausflugstipp mit Höhlenbesuch und anschließendem Essen.

Ses Coves de Génova, Carrer del Barranc, 45, Génova/Palma, Telefon +34 971 40 23 87

 

 

2 Kommentare zu “Edith Minkner empfiehlt 5 Winterrestaurants in Génova

  1. Lilly Menzel schreibt:

    Hallo, Frau Minkner,

    vielen Dank für Ihre aktuellen Restauranttipps zur Gastromeile in Génova. Das Can Pedro kennen wir schon. Die haben eine sehr gute Fleisch-Qualität, uns war der große Laden allerdings zu rummelig. Gern werden wir jetzt mal die anderen Empfehlungen ausprobieren.

    Mit freundlichen Grüßen
    Lilly Menzel aus Bielefeld

  2. Wolfgang Herbig schreibt:

    Ja, auch wir haben es im Winter gerne deftig. Danke für die guten Tipps, die wir gerne in den nächsten Wochen besuchen werden.
    Wolfgang Herbig

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.