Internationale Schulen auf Mallorca

Will man mit schulpflichtigen Kindern nach Mallorca übersiedeln, stellt sich die Frage, für welche Schule man sich entscheiden sollte. Die Entscheidung hängt zunächst von der Lebensplanung der Eltern ab: Soll die Übersiedlung nach Mallorca dauerhaft sein oder handelt es sich um einen überschaubaren Zeitabschnitt? Genügen die angebotene Ausbildung und die Abschlusszertifikate den Anforderungen und Voraussetzungen internationaler Universitäten und Hochschulen? Öffnen die Unterrichtsangebote den Kindern vielfältige Wahlmöglichkeiten für die spätere Weiterbildung und ein erfülltes Berufsleben? Und schließlich: Können die Kosten der Schulausbildung “gestemmt” werden?

Das spanische Schulsystem

Auf Mallorca existieren im Wesentlichen vier Schultypen: die spanische Regelschule (Colegio Público), die halböffentliche, ehemalige Privatschule (Colegio Concertado),  die spanische Privatschule (Colegio Privado) und internationale Schule.

Die spanische öffentliche Schule ist kostenfrei (mit Ausnahme der Schulbücher) und ist – wie alle Schulen – Kindern aller Nationalitäten zugänglich. Die Klassen haben in der Regel über 30 Schüler und der Anteil der Fächer, die auf Katalanisch unterrichtet werden, überschreitet die vorgeschrieben 50 Prozent oft deutlich.

Die „Colegios Concertados“ gehören bei den Spaniern zu den beliebtesten Schulen, weil es frühere Privatschulen mit geringen Kosten und teilweise exzellentem Bildungsniveau sind. Die Wartelisten sind hier meist lang.

Spanier, die es sich leisten können, lassen ihre Kinder deshalb überwiegend in spanischen Privatschulen unterrichten, die kostenpflichtig sind und sich oft in kirchlicher Trägerschaft befinden. Diese Schulen haben ebenfalls ein sehr gutes Niveau, und nie werden mehr als die Mindestanforderung von 50 Prozent der Fächer in Katalanisch unterrichtet. Neben Castellano wird hier auch viel Wert auf Englisch als Fremdsprache gelegt, das teilweise schon im Kindergarten unterrichtet wird.

Die richtige internationale Schule auf Mallorca finden

Viele nichtspanische Eltern wählen, so sie es sich leisten können, die internationalen Schulen, die sich in sprachlicher Hinsicht und in den angebotenen Kursen an den Anforderungen des internationalen Publikums orientieren. Je nach Nationalität der Schule ist Englisch, Deutsch, Schwedisch oder Französisch die Hauptunterrichtssprache. Kleine Klassenstärken, international ausgebildete Lehrer und die multikulturelle Umgebung machen erfahrungsgemäß die internationalen Schulen zu einem guten Sprungbrett für Kinder, die später in anderen Ländern studieren möchten oder nur ein paar Jahre in Spanien sind und wieder in das heimische Schulsystem zurückkehren wollen. Die Abschlüsse sind an allen europäischen Universitäten anerkannt, auch die der spanischen Schulen. Eine Ausnahme sind die englischen „A-Levels“, die in Deutschland nicht wie eine allgemeine Hochschulreife, sondern eher wie ein Fachabitur gewertet werden.

Spanische Privatschulen und internationale Schulen haben meist Wartelisten und teilweise Aufnahmeprüfungen, so dass sich die Eltern frühzeitig bemühen sollten, für ihre Kinder die richtige Schule zu finden. Anmeldeschluss für das Schuljahr ist meist im Mai desselben Jahres.

Im Folgenden sind die auf Mallorca ansässigen internationalen Privatschulen aufgelistet. Über einen Link kommen Sie auf die Homepage der jeweiligen Schule und zu weiteren Informationen.

 

Green Valley School
Cami de La Vileta 210
07011 Palma – Son Puig
greenvalleyschoolmallorca@gmail.com
www.greenvalleyschool.es

Diese internationale Ganztagsschule unterrichtet nach dem britischen Bildungssystem und bietet als Abschluss das international anerkannte Abitur „International Baccalaureate“ (IB) an. Neben der Schule Ágora in Portals Nous ist es die einzige Schule auf Mallorca, die das IB anbietet. Die Schule wurde 2017 eröffnet und hat ihren Sitz in einem historischen Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert in Palmas Vorort Son Puig. Der Lehrplan ist sowohl von der Montessori-Pädagogik  als auch von der Theorie der multiplen Intelligenzen beeinflusst, die davon ausgeht, dass die klassischen Intelligenztests nicht ausreichen, um Fähigkeiten zu erkennen und entsprechend zu fördern.

Hauptunterrichtssprachen sind Englisch und Spanisch. Maximale Klassengröße 24 Schüler.

Schülerzahl:  rund 200
Anforderungen: Grundkenntnisse Englisch

 

ecolea | Internationale Schule Mallorca
07141 Marratxí
Carrer Planera, 6
Tel.: +34 971 947 050
Mail: gymnasium.mallorca@ecolea.de

Die ecolea | Internationale Schule Mallorca wurde 2012 gegründet und umfasst die Schulstufen Primarstufe und Sekundarstufe. Die ecolea ist gleichermaßen eine Schule für Schülerinnen und Schüler, deren Muttersprache Deutsch ist, wie für spanische Kinder, die daran interessiert sind, die deutsche Sprache zu erlernen und die deutsche Kultur zu erleben.

Wesentliche Charakteristika der ecolea | Internationale Schule Mallorca sind das ganztägige, auf individuelle Förderung orientierende Lernangebot, der bilinguale Unterricht, die naturwissenschaftliche Profilierung, der intensive Austausch mit anderen Schulen in Europa und die starke Integration in die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Strukturen der Region.

Sprachen: Deutsch, Spanisch, Englisch, Katalan
Schülerzahl: 70 (Stand Februar 2018)
Anforderungen: Aufnahmegespräch

 

Bellver International College
C./ Josep Costa Ferrer, 5
E-07015 Marivent-Cala Mayor
Tel.: +34 971 401 679
www.bellvercollege.com
webmaster@bellvercollege.com

Bellver wurde 1950 gegründet und ist die älteste private, britische Schule in Spanien. Alle Schüler werden mit dem Lehrplan des britischen Schulsystems, zweisprachig in Englisch und Spanisch unterrichtet. Zusätzlich wird Französisch, Deutsch und Katalan angeboten. Die Schule ist ein offizielles Cambridge & Edexcel Prüfungszentrum.

Schülerzahl: 320 zwischen 3 und 18 Jahren
Anforderungen: Aufnahmeprüfung ab 6 in Englisch und anderen Fächern

 

King Richard III College American International School
C./ Oratorio, 4
E-07181 Portals Nous
Tel.: +34 971 675 850
www.kingrichardcollege.com

Hier handelt es sich um eine unabhängige Ganztagsschule mit vollständiger Schulbildung bis zur 13. Klasse. Neben Englisch wird Spanisch, Französisch und Deutsch gelehrt. Schülerzahl: ca. 270 zwischen 3 und 18 Jahren.

Anforderungen: Aufnahmetest Englisch und Mathematik

 

Baleares International College
Crta. Cala Figuera, 3A
E-07182 Calvia. Sa Porrassa
Tel.: +34 971 133 167
www.balearesint.net

Die unabhängige Ganztagsschule Balearen International College wurde 1957 gegründet und unterrichtet Schüler von 2 bis 18 Jahren nach dem britischen Lehrplan. Der Unterricht findet in Englisch statt und wird von erfahrenen englischen Lehrern gehalten. Spanisch, Deutsch und Französisch werden von Muttersprachlern unterrichtet. Das College verfügt über neueste Technik und bestens ausgestattete Sportanlagen, inklusive Sporthalle, Schwimmbad und Spielfeldern.

Schülerzahl: 290
Anforderungen: Grundkenntnisse Englisch

 

Queen’s College, Mallorca
C./ Juan de Saridakis 64
E-07015 Palma de Mallorca
Tel.: +34 971 401 011
http://www.queenscollege.es

1977 gegründet, hat das Queen’s College momentan 315 Schüler im Alter von 3-18 Jahren. Es bereitet auf die englische mittlere Reife und Abitur vor, sowie auf gleichrangige Qualifikationen des spanischen Bildungssystems. Sprachen: Englisch, Französich, Deutsch, Spanisch, Katalan.

Schülerzahl: 350
Anforderungen: Grundkenntnisse Englisch

Agora Portals International School
Carretera Vella Andratx, s/n
E-07181 – Calvià (Portal Nous)
Tel.: +34 971 684 042
http://colegioportals.es/es/
info@agoraportals.edu.es

Diese private Schule wurde im Jahr 2008 eröffnet und ist für 1.400 Schüler zwischen 0-18 Jahren ausgelegt. Neben Spanisch wird auch Englisch, Deutsch, Französisch, Katalanisch und Mandarin (Chinesisch) gelehrt.

 

Colegio francés de Palma
C./ Salud, 4
E-07014 Palma de Mallorca
Tel.: +34 971 737 920
CFPALMA@telefonica.net
In dieser Privatschule ist die Unterrichtssprache Französisch. Der Lehrplan folgt dem offiziellen französischen Curriculum und bereitet auch auf die spanische Universitäts-Aufnahmeprüfung vor. Neben Französisch wird auch Spanisch, Englisch und Katalan gelehrt.

Schülerzahl: 392
Anforderungen: Französischtest (außer für die 1. Vorschulklasse)

 

The Academy
Camí de Son Ametler Vell
E- Marratxi
Tel.: +34 971 605 008
www.theacademyschool.com
info@theacademyschool.com

Sie wurde 1985 als private Vorbereitungsschule gegründet und hat jetzt mehr als 150 Schüler im Alter von 3 bis 14 Jahren. Sprachen: Englisch Spanisch, Katalan, Deutsch.

Schülerzahl: 200
Anforderungen: Einstufungstest in allen Fächern

 

Eurocampus Deutsche Schule Mallorca
Carrer de la Infanta, 15
E- 07014 Palma de Mallorca
Tel.: +34 971 676 322
https://www.dsmallorca.de
info@dsmallorca.de

Die Deutsche Schule bildet in Zusammenarbeit mit der Skandinavischen Schule den Eurocampus. Die rund 100 Kinder der beiden Schulen haben einige Fächer gemeinsam. Sprachen: Deutsch, Spanisch, Katalan, Englisch und Französich.

Schülerzahl: 70
Anforderungen: Aufnahmegespräch

 

Svenska Skolan Mallorca
C./ Infanta, 15-17
E- 07014 Palma de Mallorca
Tel.: +34 971 282 350
www.svenskaskolanmallorca.com
info@svenskaskolanmallorca.com

Diese Privatschule wird von der schwedischen Regierung unterstützt. Sie bietet eine komplette Schulbildung und hat auch einen Kindergarten. Neben Schwedisch wird Norwegisch, Spanisch und Englisch unterrichtet.

Schülerzahl: 140
Anforderungen: Schwedisch in Wort & Schrift