Immobilien in S`Arraco – Kunst und Gastfreundschaft werden hier groß geschrieben

Sie suchen nach traumhaften Immobilien in S’Arraco? Dann sind Sie bei den Experten Minkner & Partner genau richtig. Das verträumte 850-Seelen-Dorf S`Arraco – auf dem Weg vom Dorf Andratx an die Küste von San Telmo gelegen – ist eingebettet in eine Landschaft von Wäldern, Wiesen und kleinen bäuerlichen Anwesen. Es hat viele Künstler angezogen, die hier in den Ferien oder ganzjährig arbeiten und ist für seine Gastfreundschaft berühmt, wovon einige sehr gut besuchte Restaurants und Bars lebhaftes Zeugnis ablegen. In S`Arraco ein Landhaus oder ein Stadthaus zu kaufen, ist gleichsam ein Bekenntnis zu diesem Lebensstil. Die Region wird im Immobilien-Unternehmen Minkner & Partner von der Filiale im nahegelegenen Port Andratx (Hafenpromenade, gegenüber der traditionellen Fischbörse), Telefon +34 971 671 250, betreut. Egal, ob Sie in S`Arraco eine charmante Finca, ein restauriertes oder im traditionellen Stil neu erbautes Landhaus oder ein Dorfhaus mit Jugendstil-Elementen suchen – Minkner & Partner ist die erste Adresse für Immobilien in dieser Gegend.

Schlafzimmer 3 Badezimmer 2 Grundstück 54 m² Bebaute Fläche 92 m²
Schlafzimmer 3 Badezimmer 2 Grundstück 54 m² Bebaute Fläche 92 m² Terrasse 17 m²
Schlafzimmer 7 Badezimmer 7 Grundstück 710 m² Bebaute Fläche 350 m²
Schlafzimmer 7 Badezimmer 7 Grundstück 710 m² Bebaute Fläche 350 m² Terrasse 75 m² Baujahr 1890
Schlafzimmer 3 Badezimmer 2 Grundstück 54 m² Bebaute Fläche 92 m²
Schlafzimmer 3 Badezimmer 2 Grundstück 54 m² Bebaute Fläche 92 m² Terrasse 17 m²
Schlafzimmer 7 Badezimmer 7 Grundstück 710 m² Bebaute Fläche 350 m²
Schlafzimmer 7 Badezimmer 7 Grundstück 710 m² Bebaute Fläche 350 m² Terrasse 75 m² Baujahr 1890

S`Arraco – das malerische Dorf in einer abwechslungsreichen Landschaft

Das Dorf S`Arraco liegt in einem fruchtbaren Tal und ist eingerahmt von den Ausläufern des Tramuntana-Gebirges. Es hat seine Ursprünglichkeit und Ruhe bewahrt und strahlt eine einzigartige Gelassenheit aus. Bemerkenswert sind im Zentrum des Dorfes einige prächtige Bürgerhäuser aus dem Ende des 19. Jahrhundert. S`Arraco war seinerzeit für seinen intensiven Handel und Warenaustausch mit Frankreich bekannt. Einige Einwohner wanderten auch nach Frankreich aus, kehrten wohlhabend zurück und zeigten ihren erlangten Reichtum mit ihren neu errichteten Wohnhäusern.

Das wichtigste Gebäude des Dorfes ist die emblematische Kirche Sant Crist, die im Jahre 1704 vom Gründer des Dorfes, Antonio Ferrandell Veri, errichtet wurde. Weiter erwähnenswert ist die alte Dorfschule, die heute als Kulturhaus dient, Ses Monges. Zudem gibt es einige traditionelle Cafés und Restaurants. Von der früheren Bedeutung der Landwirtschaft für die Region zeugen die alten Landgüter „Son Guillem“, „Son Joan“, „Son Castell“ und „Son Nadal“. S`Arraco ist auch ein beliebter Ausgangspunkt für Wanderungen in die Umgebung, zum Beispiel zum alten, von französischen Trappisten gegründeten Kloster „Sa Trapa“ – 380 m über dem Meeresspiegel - oder an die Küste nach San Telmo, von wo man auf die unter Landschaftsschutz stehende Insel Sa Dragonera übersetzen kann.